Bild: Website Marketing

Website Marketing

Durch Website Marketing kann man sein Unternehmen kundenorientiert darstellen und Produkte oder Dienstleistungen online bewerben. Es geht hierbei um Kundengewinnung und letztendlich die Umsatzsteigerung. Lediglich eine bestimmte Anzahl von Besuchern auf die eigene Webseite zu lotsen reicht dafür nicht aus, wenn im Endeffekt keiner davon zu einem Kunden wird. Das Website Marketing zielt somit vor allem auf die Steigerung der Conversion Rate ab.

Bild: Social Media Agentur

Social Media Agentur

Wenn man sich vor Augen führt, wie viele Menschen tagtäglich beispielsweise Facebook, Twitter oder Instagram nutzen, wird schnell klar, dass dieses Online-Verhalten auch einen steigenden Einfluss auf Unternehmen hat. Daher sorgt eine Social Media Agentur bei ihren Kunden für eine passende Strategie in Sachen Social Media, erstellt ein Konzept und sorgt für dessen Umsetzung. Die Kunden einer Social Media Agentur werden in der Regel langfristig begleitet, da eine einmalige Implementierung von Maßnahmen nicht ausreicht.

Bild: Web Marketing

Web Marketing

Web Marketing ist eine andere Bezeichnung für Internetmarketing oder Online Marketing, wobei letzterer Begriff der Gängigste ist. Web Marketing umfasst somit alle Marketing-Maßnahmen, die online durchgeführt werden. Ziel ist in der Regel die langfristige Etablierung eines Unternehmens und dessen Dienstleistungen und Produkten.

Bild: Google Voice Search

Google Voice Search

Nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf Tablets, Notebooks und Geräten wie Google Home, wird Google Voice Search zu einer immer beliebteren Anwendung. Bestimmte Geräte, wie etwa Smart Speaker, sind sogar völlig darauf ausgelegt, dem Nutzer eine mündliche Kommunikation mit dem Lautsprecher zu ermöglichen. Dabei ist es vor allem die Praktikabilität von Google Voice Search, welche die Sprachsuche so attraktiv macht.

Bild: Search Engine Marketing

Search Engine Marketing

Im Bereich des Online Marketings nimmt das sogenannte Search Engine Marketing, sprich Suchmaschinenmarketing, schon seit Jahren einen wichtigen Platz ein. Es befasst sich als ein Teilgebiet des Online Marketings mit den Maßnahmen, die nötig sind, um eine Webseite in den gängigen Suchmaschinen gut zu positionieren.

Bild: Voice Search

Voice Search

Das Thema Voice Search ist schon seit längerem für viele Smartphone und Tablet Nutzer von großer Bedeutung und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Aber abgesehen von den Vor- und Nachteilen, die Voice Search für den Verbraucher mit sich bringen kann, hat es auch Auswirkungen auf Unternehmen. Diese werden vor neue Herausforderungen im Online Marketing Bereich gestellt.

Bild: Google Text to Speech

Google Text to Speech

Google Text to Speech ist eine sogenannte Screen Reader Application, die von Google für das Android Betriebssystem entwickelt wurde. Wie der Name schon vermuten lässt, wird es dank dieser Applikation möglich, Texte auf dem Display laut vorlesen beziehungsweise sprechen zu lassen. Mit Google Text to Speech können somit zum Beispiel Bücher vorgelesen werden oder Übersetzungen laut vorgesprochen werden, um die richtige Aussprache zu lernen.

Bild: Sprachsuche App

Sprachsuche App

Viele Nutzer von Smartphone, Tablet und Co. haben bereits die Vorteile entdeckt, insbesondere die Alltagstauglichkeit und einfache Handhabung können überzeugen. Wer im stressigen Alltag mal wieder alle Hände voll zu tun hat, ob auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn, unterwegs beim Einkaufen oder Ähnlichem, der kann sich lästiges Tippen sparen und nutzt stattdessen die Sprachsuche App, um auf seinem Smartphone zu navigieren und eine Internetsuche zu starten.

Bild: Google Now App

Google Now App

Vor allem im Alltag soll die Google Now App dem Nutzer den Umgang mit dem Smartphone erleichtern und Aufgaben abnehmen, so wie es bei einem richtigen Assistenten auch der Fall wäre. Die Organisation des Tages kann erleichtert werden indem die Google Now App beispielsweise Verkehrsverbindungen anzeigt, Termine verwaltet, Erinnerungen speichert oder den Wetterbericht liefert.

Bild: Sprachsuche - Ok Google App

Ok Google App

Da die Ok Google App schon jetzt vermehrt vor allem von jungen Leuten genutzt wird, sich aber auch zunehmend bei Älteren einer gewissen Beliebtheit erfreut, kann man absehen, dass dieser Trend eine wegweisende Richtung anzeigt.